bekompetent – Ein ganzheitliches Lernkonzept

Wir sind ein Institut für Lernende und Therapeutinnen und ein Partner für Methodenschulen. Dafür haben wir uns ganz die Grundsätze des Berufsbildes als Leitbild zu eigen gemacht. bekompetent macht aus der Ausbildung zur KomplementärTherapeutin ein ganzheitliches Lernkonzept.

Im Mittelpunkt steht für uns interdisziplinäre Zusammenarbeit, methoden- und schulübergreifende Ausbildung und Lehre, Verknüpfung und Vernetzung. Darüber hinaus spielen Wertschätzung der Kompetenzen und Arbeit anderer sowie Fairness in der Zusammenarbeit eine herausragende Rolle.

Das gilt für unsere Lernenden untereinander, für das Verhältnis zwischen Lernenden und Ausbildern, sowie für das Miteinander innerhalb unseres Netzwerkes aus Partner-Schulen.

Lernraum für Ihre Ausbildung

Wir sind mehr als eine Schule - bekompetent ist ein Lernkonzept. Wir schaffen für Ihre berufliche Zukunft als KomplementärTherapeut ein interdisziplinäres Umfeld innerhalb eines Netzwerks aus Therapeuten, Ausbildern, Methodenschulen, Supervisoren und Lernenden.

 

Branchenzertifikat KT

In der Ausbildung zum Beruf des KomplementärTherapeuten ist das Branchenzertifikat KT der erste Meilenstein. Der Weg dorthin besteht aus zwei unterschiedlichen Teilen: dem Erlernen der Methode - Shiatsu, Feldenkrais, Kinesiologie oder andere - und dem Tronc Commun KT.

Tronc Commun KT

Wir bei bekompetent konzentrieren uns darauf, die Inhalte des Tronc Commun KT in eigens aufbereiteten Kursen zu vermitteln. Bei bekompetent erleben Sie den Beruf KomplementärTherapeut und erweitern den Blickwinkel von der jeweiligen Heilmethode auf den Beruf KomplementärTherapeut insgesamt.

 

Gleichwertigkeitsverfahren KT

Für Menschen, die sich bereits in der Aubildung befinden oder schon Berufspraxis haben gibt es einen zweiten Weg zur Erlangung des Branchenzertifkats KT: das Gleichwertigkeitsverfahren.

bekompetent
IKT GmbH
Eisengasse 9
4051 Basel
Telefon: 0 61 301 80 73
Kursbuchung (0)